georgenschule-kopf-schule.jpg

Hausordnung

In unserer Schule leben wir in einer großen Gemeinschaft, in der wir uns freuen und wohl fühlen, ohne Angst leben und lernen wollen.

Dazu muss jedes Mitglied der Gemeinschaft beitragen und sich an Regeln und Ordnung halten.

Allgemeine Regeln

Wir erscheinen pünktlich zum Unterricht ( spätestens um 7.50 Uhr).
Wir gehen freundlich miteinander um und helfen uns gegenseitig.
Wir grüßen freundlich.
Wir gehen mit Einrichtungsgegenständen und den Schulsachen anderer Kinder sorgsam um.
Im gesamten Schulgebäude bewegen wir uns leise und achten auf Sauberkeit.
Nach dem Unterrichtsende verlassen wir das Schulgelände oder melden uns im Hort an.
Wir bringen keine elektronischen Spiele wie Nintendo, Game boy u.ä. mit. Über das Mitbringen entscheidet das Lehrer- und Erzieherteam in Ausnahmefällen. 

Regeln in der Klasse

Bei Gruppen – und Partnerarbeit flüstere ich.
Wenn ich etwas sagen möchte, melde ich mich.
Ich halte mich an die Pausenregeln.
Benutzte Arbeitsmaterialien und Spielsachen räume ich wieder weg.

Regeln auf dem Hof

Wir nehmen auf andere Kinder Rücksicht und achten besonders auf die Erstklässler.
Wir wissen, dass der Schulhof zur großen Pause genutzt wird, nicht die Toiletten.
Wir bewegen uns nur auf dem Schulgelände.    
Wenn wir Auseinandersetzungen nicht allein klären können, finden wir Hilfe bei der Aufsicht.

Maßnahmen bei Regelverstößen

Wenn ich gegen die Hausordnung verstoße, dann …

  • säubere ich beschmutzte Dinge.
  • ersetze ich mutwillig zerstörte Sachen.
  • hole ich versäumten Unterrichtsstoff nach.
  • bekomme ich für eine festgelegte Zeit Computerverbot.
  • kehre ich den Schulhof.
  • schreibe ich auf, gegen welche Regel/Regeln ich verstoßen habe und bemühe mich die Regel/Regeln in Zukunft einzuhalten.
  • denke ich auf dem Denkstuhl über mein Verhalten nach.
  • schreibe ich einen Teil der Hausordnung ab.



Eisenach, den 30.06.2008

stellv. Schulleiter

© 2017 Georgenschule Eisenach | Webdesign: ideenwert | Sitemap | Impressum

Mit freundlicher Unterstützung: